Bambuszahnbürste

Bambuszahnbürste mit super weichen Nanoborsten und 2 Wechselköpfen

15,00 

Gönn dir nachhaltig glatte Zähne

Gut für die Umwelt

Mit den Wechselköpfen verbrauchst du pro Packung 55% weniger Rohstoffe.

Gut für deine Zähne

Die über 10.000 ultraweichen Borsten reinigen sehr gründlich und schonender.

die nachhaltigste Zahnbürste

WENIGER RESOURCEN

Da nur der Zahnbürstenkopf ausgetauscht wird, wird pro Packung 55% weniger Bambus benötigt als bei herkömmlichen Bambuszahnbürsten. Gleichzeitig ist die Verpackung kleiner.

WENIGER MÜLL

Bei der eselva Zahnbürste wirfst du nach zwei bis drei Monaten nicht deine komplette Zahnbürste weg, sondern tauscht nur den Bürstenkopf aus und behältst den Stiel.

100% MOSO BAMBUS

Alles, was wie Holz aussieht, ist Holz, nämlich Moso Bambus. Moso Bambus ist durch sein schnelles Wachstum die nachhaltigste Option für Alltagsprodukte.

BPA-FREIE BORSTEN

Ok, das ist mittlerweile Standard. Dennoch gut zu wissen. Unsere Borsten sind aus PBT, einem thermoplastischen Polyester mit ähnlichen Eigenschaften wie Nylon. Doch es ist robuster als Nylon und lässt sich zu feinen nano Borsten verarbeiten.

NACHHALTIG ANGEBAUT

Der Bambus für die eselva Zahnbürste wird in FSC-zertifizierten Bambuswäldern angebaut.​

NACHHALTIGE HERSTELLUNG

Unser Hersteller wird vom TüV Nord entsprechend der amfori BSCI Kriterien für gute Arbeitsbedingungen geprüft.

Die nächste Generation Borsten

SCHONT DEIN ZAHNFLEISCH

Die super weichen Borsten können dein Zahnfleisch nicht verletzen. Bei Entzündungen ist Zähneputzen viel schmerzärmer.​

REINIGT DEINE ZÄHNE GRÜNDLICH

Über 10.000 Borsten entfernen auch das letzte Krümelchen. Die Wellenform unterstützt zwischen den Zähnen und bei Vertiefungen.

ERZEUGT EINEN POLIEREFFEKT

Die besonders weichen Borsten glätten zusammen mit einer sensitiv Zahncreme (idealerweise Zahnputztabs) die Zahnoberfläche, damit Bakterien keine Chance haben.

EMPFINDLICHE ZAHNHÄLSE
ZAHNFLEISCHBLUTEN
ZAHNFLEISCHENTZÜNDUNGEN
ZAHNSCHMELZSCHWUND

Herstellung

Unsere eselva Bambuszahnbürste wird in einer kleinen Fabrik mit 30 Mitarbeitern in Zhejiang in China produziert. Das Unternehmen achtet sowohl die Umwelt als auch seine Mitarbeiter. Dafür lässt sich das Unternehmen vom TÜV Nord entsprechend der amfori BSCI Kriterien zertifizieren.

Auch die Rohstoffe wie der Bambus stammen auch nachhaltig bewirtschafteten und zertifizierten Bambuswäldern und ihren Strom beziehen sie aus Wasserkraft. 

Entsorgung

Der Bürstenkopf gehört entweder als Ganzes in den Restmüll oder ausgezupfte Borsten in den Restmüll und Bürstenkopf ohne Borsten in den Biomüll.

Die Verpackung gehört in den Papiermüll.

Warum habe ich die eselva Bambuszahnbürste für den Shop ausgewählt?

In die Entscheidung sind viele Faktoren eingeflossen:

  • es sollte eine Zahnbürste aus Bambus sein (weil nachhaltiger als Buche),
  • die Borsten sollten möglichst weich sein (damit sie gut mit Zahnputztabletten funktionieren) und
  • es sollte so wenig wie möglich Abfall entstehen.

Es gibt viele Bambuszahnbürsten am Markt. Die weichsten Borsten sind die nano Borsten. Da gibt es noch ein paar wenige Hersteller. Jedoch habe ich bisher noch keinen Anbieter mit einer Bambuszahnbürste mit Nanoborsten gesehen, bei der nur der Kopf gewechselt werden muss. Deshalb habe ich mich entschiedenen, die Bambuszahnbürste selbst bei einem kleinen auf Nachhaltigkeit fokussierten Betrieb produzieren zu lassen.

Hol dir die neue Art Zähne zu putzen

eselva nano Zahnbürste (1 Stiel + 3 Köpfe)

15,00 

Gewicht0,1 kg
Material / Inhaltsstoffe

,

Hersteller

eselva

Passende weitere nachhaltige Produkte